Fehlermeldung

User warning: The following theme has moved within the file system: Veganmania. In order to fix this, clear caches or put the theme back in its original location. For more information, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (Zeile 1143 von /var/www/vhosts/veganmania.ch/httpdocs/includes/bootstrap.inc).

Veganmania 2015

So wie in den Vorjahren, hat es auch 2015 viele verschiedene Food-, Informationsstände gegeben, sowie diverse Shops, die Kleider, Schmuck, Schuhe, Reinigungsmittel, Kosmetik und viele andere Produkte. Für zusätzliche Unterhaltung sorgten folgende Programmpunkte:

 

10-12

tofulinoTofulinos Frühstück

An der Veganmania gab es ein leckeres, reichhaltiges veganes Frühstücksbuffet von Tofulino mit Zopf, Birchermüesli, süssen und herzhaften Aufstrichen, pflanzlichem Käse und Aufschnitt sowie vielen weiteren Leckereien.
Preis: CHF 25.- à discretion. 


Tofulino ist der 1. rein vegane Laden in Winterthur. Infos unter www.tofulino.ch

 

ca. 15 Uhr

Modenschau mit favorite fair

Ein Highlight des Tages war die vegane Modenschau bei der euch die dynamischen Schwestern von favorite fair ihre trendige Kollektion unter dem Slogan "fair ♥ organic ♥ vegan" präsentieren.

 

Geschminkt wurden die Models von der umwerfenden Sandra Guggisberg-Ryser von MAKEUP-PARTNER GMBH

Zum ersten Mal wurde in der Schweiz der rote Teppich für eine rein vegane Modenschau ausgelegt - dies stiess auf sehr grosses Interesse.

 

ca. 17 Uhr

Live-Cooking mit Philip Hochuli

Was sich mehrfach bewährt hat, musste bleiben. Philip Hochuli zeigte uns auch in diesem Jahr, dass leckere, vegane Küche nicht kompliziert und umständlich sein muss. Er präsentierte zudem an der diesjährigen Veganmania sein drittes und neustes Buch "Vegan Chocoholic".

 

 

Zwischendurch

Musikeinlagen von Salt Davis und Skarabäus

 

Salt Davis, mit bürgerlichem Namen, David Salzberg, überzeugter Veganer und Musiker hat an der Veganmania zwei Mal eine halbe Stunde seine schönsten Lieder aus über 100 Kompositionen, die er in den letzten 30 Jahren am Piano komponiert hat, präsentiert. Sein Programm umfasst wundervolle Balladen zum mitträumen, aufgestellte „feelin'-good“- Mitschunkler und groovig-rockige New Orleans R'n'B-Fetzer.

 

 
 

Skarabäus spielen eigene Songs und Hits aus Pop, Rock und Country. Einfachheit als Rezept: Mit nur einer Gitarre und zwei Stimmen schafft es das Duo, das Publikum zu erfreuen. An der Veganmania wurden eigene Songs wie auch eine Auswahl aus dem mehrstündigen Cover-Repertoire gespielt. Von den 60er-Jahren (Beatles, CCR) bis heute (Milow, Amy MacDonald) war für Jung und Alt etwas dabei.

 

 

 

 

Viele vegane Preise zu gewinnen

Am Glücksrad und bei der Tombola konntet Ihr wieder euer Glück versuchen. Diesmal gab es über 1'500 Preise zu gewinnen!

 

Weiter zu den Ausstellern oder zur Bildgalerie der Veganmania 2015.

Kochshow mit Philip Hochuli